Moxibustion

Moxibustion
Die Moxatherapie ist eine Heilform, bei der Wärme angewendet wird. Hierfür können diverse Heilpflanzen verwendet werden, die getrocknet zu Stangen gepresst werden (wie z.B. Zigarren).

Bei der Moxa-Anwendung führt man eine glühende Moxazigarre in die Nähe eines Akupunkturpunktes und erwärmt diesen und den umgebenen Hautbereich.

Bei einigen Akupunkturpunkten wirkt die Moxatherapie sogar besser als die Akupunktur. Aus diesem Grund kombinieren chinesische Ärzte oft die Moxibustion mit Akupunkturnadeln um eine optimale Wirkung zu erreichen.